Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 I. Geschäftspartner:

 

AGRO Communication GmbH                              Tel: +43 1 717 28-242

Am Euro Platz 2 / Gebäude G                               Fax: +43 1 717 28-243

A-1120 Wien                                                          www.jungbauernkalender.at

Österreich                                                              www.jungbauernkalender.de        

 

 

II. Geltung der Bedingungen:

Die Leistungen und Lieferungen der AGRO Communication GmbH werden nur auf Basis der vorliegenden Geschäftsbedingungen vorgenommen. Von diesen abweichende Bedingungen oder besondere Vereinbarungen sind nur rechtswirksam, wenn sie in schriftlicher Form erfolgen. Vom Schriftformerfordernis kann nur schriftlich abgegangen werden.

  

III. Vertragsgegenstand:

Vertragsgegenstand sind einer oder mehrere der Jungbauernkalender „girls“, „men“ oder „bayern girls“ (im Folgenden kurz Kalender genannt) in der jeweils aktuellen Auflage.

  

IV. Lieferung:

Mit Versendung (Übergabe an das Transportunternehmen) der vom Kunden durch die Bestellung gewünschten Anzahl und Varianten des Kalenders (girls/men/bayern girls) gilt der Vertrag von Seiten der AGRO Communication GmbH als erfüllt und ist diese von der Leistungspflicht befreit. Der Transport der Ware geschieht auf Gefahr und Rechnung des Kunden. Die Versandabwicklung erfolgt durch die Amedia GmbH und die Lieferung erfolgt per Post bzw. Botendienst. Die Versandkosten werden von der AGRO Communication GmbH zusätzlich weiterverrechnet.

 

Geliefert wird an die in der Bestellung des Kunden angeführte Adresse. Im Falle eines Wohnsitzwechsels ist der Kunde verpflichtet, der AGRO Communication GmbH die neue Wohnadresse ehest möglich mitzuteilen, widrigenfalls wird die AGRO Communication GmbH die entstandenen Kosten an den Kunden weiterverrechnen.

 

V. Vertragsabschluss:

Der Kundenvertrag kommt durch Bestellung des Kunden und Annahme durch die AGRO Communication GmbH zustande. Die Bestellung kann vom Kunden nur schriftlich oder elektronisch an die AGRO Communication GmbH gerichtet werden. Die Annahme der Bestellung durch die AGRO Communication GmbH erfolgt durch Versendung des Kalenders.

Der Kalender erscheint in einer jährlich limitierten Auflage. Bestellungen bis Ende Oktober jeden Jahres kann nachgekommen werden. Bestellungen, die nach diesem Zeitpunkt bei der AGRO Communication GmbH einlangen, können nur dahingehend berücksichtigt werden, als sie, im Fall von Kalenderrestbeständen, nach dem Zeitpunkt ihres Einlangens (nach dem Prinzip: first come - first serve) bearbeitet werden. Grundsätzlich werden die Kalender bis Ende Jänner jeden Jahres versendet. Dies jedoch unter dem Vorbehalt, dass die AGRO Communication GmbH richtig und rechtzeitig beliefert wurde.

 

VI. Rücktrittsrecht:

Dem Kunden steht ein Rücktrittsrecht zu. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Zeitpunkt der Warenlieferung und beträgt zwei Wochen. Zur Fristwahrung sind die rechtzeitige Absendung einer schriftlichen Rücktrittserklärung und die gleichzeitige Rücksendung des oder der Kalender an den Geschäftssitz der AGRO Communication GmbH bzw. an die zuständige Versandfirma erforderlich. Der Kaufpreis für nicht fristgerecht zurückgesendete Kalender wird ausnahmslos in Rechnung gestellt.

 

Im Falle der Rücksendung des Kalenders, hat der Kunde die anfallenden Kosten und die Gefahr bis zum Einlangen des Kalenders am Geschäftssitz der AGRO Communication GmbH, am Sitz der Bayerischen Jungbauernschaft e.V.  oder bei der zuständigen Versandfirma zu tragen. Kalender, die an die AGRO Communication GmbH zurückgegeben werden, müssen unbenutzt sein und in der Originalverpackung zurückgesandt werden. Für Kalender, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt und für einen Wiederverkauf ungeeignet sind, wird von der AGRO Communication GmbH der gesamte Kaufpreis fällig gestellt.

 

VII. Eigentumsvorbehalt: 

Die AGRO Communication GmbH behält sich das Eigentum an ihren versendeten Kalendern bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

VIII. Zahlungsbedingungen:

Mit der Lieferung erhält der Kunde die Rechnung und den Zahlschein. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug ist die AGRO Communication GmbH berechtigt, die angefallenen Kosten und monatliche Mahngebühren (bis zu € 11,-) zu verrechnen. Eine Bezahlung per Kreditkarte (MasterCard, Visa) sowie Sofortüberweisung ist möglich. Die Währungseinheit ist in Euro ausgewiesen.

  

IX. Gerichtsstand:

Auf allfällige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Kundenverträgen, auch über die Gültigkeit der Verträge selbst, ist österreichisches Recht mit Ausnahme seiner Verweisungsnormen anzuwenden. Erfüllungsort ist Wien. Für Kunden mit Sitz in Deutschland ist der Erfüllungsort München. Gerichtsstand ist laut Fernabsatzgesetz das sachlich zuständige Wohnsitzgericht des Kunden.

 

 X. Datenschutz:

Der Kunde anerkennt, dass die Verwendung der im Vertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Daten, welche die AGRO Communication GmbH in diesem Zusammenhang zur Kenntnis gelangen, werden nur in der Art und Weise verwendet, wie dies gesetzlich erlaubt ist (Datenschutzgesetz). Siehe auch ausführliche Datenschutz-Erklärung.

  

XI. Urheberrecht:

Der Kalender unterliegt in seiner Gesamtheit dem Urheberrecht von der AGRO Communication GmbH oder von Dritten. Dieser selbst darf nur zu privaten Zwecken verwendet werden. Eine Nutzung zu gewerblichen Zwecken ist ausdrücklich verboten. Der Kalender darf weder in Ausschnitten (Fotos) noch in seiner Gesamtheit (Grafik, Design, Struktur, Text) veröffentlicht, vervielfältigt oder auf andere Art und Weise wiedergegeben werden.